161126504.jpg

Distributionszentren

Ein typisches Problem von Distributionszentren ist das Eindringen feuchter Außenluft in die Lagerräume, was besonders für Kühllager negative Folgeerscheinungen nach sich zieht.

Kommt feuchtwarme Luft in Kontakt mit den kalten Böden und Wänden der Laderampen, beginnt sich Kondensat zu bilden. Feuchte und rutschige Böden sind die Folge, der Durchsatz verringert sich und die Produktivität sinkt. Ist die Feuchtigkeit erst einmal in die Laderampen eingedrungen, verursacht sie auch in den angrenzenden Tiefkühlräumen Probleme. Es bildet sich Eis auf den Regalen und Wänden in der Nähe des Eingangs, aber auch auf den sich schnell schließenden Rolltüren. Die Belegschaft muss ständig das Eis von den Türen kratzen, damit sie weiterhin ordnungsgemäß funktionieren. Um die Eisbildung auf den Produkten zu vermeiden, werden mehr Abtauzyklen erforderlich. 

In vollautomatisierten Anlagen verursacht ein erhöhtes Feuchtigkeitsniveau Fehlfunktionen bei der Automatisierungstechnik. Photozellen und Näherungssensoren beschlagen, dadurch stockt die Beladung, bis die Sensoren wieder trocken sind. Diese Unterbrechungen sind sehr kostenintensiv.

Munters Luftentfeuchter verhindern diese Probleme an Laderampen und in Tiefkühlräumen, indem sie die Ursache bekämpfen -  Feuchtigkeitseinschleppung. Unsere Systeme entfernen die Feuchtigkeit auf ein Niveau, das mit Kühlen allein nicht zu erreichen ist. Munters Entfeuchtungssysteme verhindern Feuchtigkeitsaufnahme, Verklumpen, Zusammenbacken und Schimmel sowie Eisbildung auf Lebensmitteln oder eingelagerten Produkten. Da das Problem im Einschleppen von feuchter Luft durch die Türen der Laderampen liegt, entfeuchten Munters Systeme die Luft direkt über den Türen. Auf diese Weise wird die meiste Feuchtigkeit bereits entfernt, bevor die Luft weiter in das Innere des Gebäudes gelangt und sich dort Kondensat auf kalten Oberflächen, wie Wänden und Böden, bilden kann.

Munters Systeme sind einfach, kompakt und damit auch ideal für die Nachrüstung geeignet.

Weitere Vorteile der Munters Entfeuchtungssysteme sind:

  • Erhöhte Produktionskapazität – nie mehr feuchte, rutschige Böden, die das Be- und Entladen verzögern, die Beschäftigten müssen kein Eis mehr von Türen, Böden, Regalen und Produkten kratzen

  • Verbesserte Effizienz des bestehenden Kühlsystems

  • Erhöhte Arbeitssicherheit  – keine Verletzungen mehr durch Stürze oder ungewollte Palettenbewegungen aufgrund nasser und vereister Böden, angenehmere Arbeitsumgebung

  • Verbesserte Betriebsabläufe – keine Unterbrechungen aufgrund beschlagener Sensoren

Segmente der Rubrik Einzelhandel und Supermärkte

  • Supermärkte

    Supermärkte

    Der enorme Strombedarf von Supermärkten und die wachsende Bedeutung einer hohen Raumluftqualität haben den Fokus auf eine präzise Regelung von…

    Erfahren Sie mehr
  • Distributionszentren

    Distributionszentren

    Ein typisches Problem von Distributionszentren ist das Eindringen feuchter Außenluft in die Lagerräume, was besonders für Kühllager negative…

    Erfahren Sie mehr

Wir sind Experten

Wir kennen unsere Produkte und
leiten Ihre Kontaktinformation
an den richtigen Ansprechpartner
in Ihrem Land weiter.