181553727.jpg

Krankenhäuser

Eine besondere Herausforderung für Krankenhausbetreiber ist vor allem die komfortable und risikoarme Klimatisierung und Belüftung aller Bereiche sowohl für Patienten als auch Mitarbeiter.

Insbesondere den Anforderungen in Operationssälen ist in besonderem Maße Rechnung zu tragen. Sogenannte „Cross-Kontamination" in Risikobereiche ist zwingend zu unterbinden. So verlangen zum Beispiel Operationssäle grundsätzlich niedrige Zulufttemperaturen und einen niedrigen Feuchtegehalt in der Luft, um jegliche Kondensation und damit die Gefahr der Schimmel- und Pilzbildung zu vermeiden.

In den Operationsräumen sind niedrige Raumtemperaturen von ca. 15°C bei max. 60% r.F. nötig, damit Chirurgen und medizinisches Personal, die häufig bis zu 14 Stunden für einzelne Eingriffe benötigen, trotz der vielschichtigen Schutzkleidung ein komfortables Raumklima erhalten. Häufig jedoch klagen Mitarbeiter und Chirurgen über unzureichende und unkomfortable Bedingungen trotz modernster Technik. Die passenden klimatischen Bedingungen im OP sind sowohl aus hygienischen Aspekten als auch hinsichtlich Effizienz und Qualität der verantwortungsvollen Tätigkeit der Chirurgen von besonderer Wichtigkeit. Die Wahl der passenden RLT-Technik ist der Schlüssel, um unnötige Ausgaben zu reduzieren und Operationskosten zu senken.

surgery

Aufgrund der Anforderungen an Temperaturen und Taupunkt der Raumluft ist die feuchtigkeitsadsorbierende Luftbehandlung die beste Lösung, um optimale Raumbedingungen zu erreichen. Gleichzeitig werden so die Investitionskosten in entsprechende Ausrüstung gesenkt. Munters Entfeuchtungssysteme adsorbieren Feuchtigkeit aus der Luft, damit können z.B. technische Standards wie die ASHARE 62 und 90.1. problemlos eingehalten werden. Das besondere und einzigartige an diesen Systemen ist die Möglichkeit, Rest- oder Überschusswärme zu nutzen, um den Adsorptionsrotor zu regenerieren. Daher ist der Energieverbrauch minimal und das gesamte System arbeitet so effizient wie möglich.

Aufgrund der geringen Toleranzwerte für Feuchte und Temperatur bei vielen medizinischen Gerätschaften (z.B. bildgebende Verfahren, Mess- und Analysegeräte), sind Krankenhausbetreiber gezwungen, immer wieder in die Optimierung der Klimatisierungstechnik zu investieren. Munters Systeme können ohne Unterbrechung der Operationspläne installiert werden, Nachrüstungen erfordern wenig Zeitaufwand und können nachts oder bei geringerer Belegung am Wochenende durchgeführt werden.

477634409.jpg

Segmente der Rubrik gewerblich genutzte und öffentliche gebäude

  • Hotels

    Hotels

    Munters bietet kostengünstige Luftbehandlungsprodukte für große Gebäudekomplexe.

    Erfahren Sie mehr
  • Flughäfen

    Flughäfen

    Die Klimatisierung eines Flughafens ist eine echte Herausforderung. Durch die vielen Menschen, die das Gebäude betreten und verlassen sowie die sich…

    Erfahren Sie mehr
  • Justizvollzugsanstalten

    Justizvollzugsanstalten

    Die Belegung von Justizvollzugsanstalten (JVA‘s) nimmt seit Jahren zu, führt einerseits zur Überbelegung, andererseits auch zu Erweiterungs- oder…

    Erfahren Sie mehr
  • Kinos, Theater und Auditorien

    Kinos, Theater und Auditorien

    Kino- und Theatergebäude stellen eine ganz spezielle Herausforderung für die Klimatisierungstechnik dar.

    Erfahren Sie mehr
  • Krankenhäuser

    Krankenhäuser

    Eine besondere Herausforderung für Krankenhausbetreiber ist vor allem die komfortable und risikoarme Klimatisierung und Belüftung aller Bereiche…

    Erfahren Sie mehr
  • Trockenräume

    Trockenräume

    Textilien können schnell, effektiv und effizient mittels Luftentfeuchtung getrocknet werden

    Erfahren Sie mehr
  • Probleme, die wir lösen

    Luftqualität und Behaglichkeit

    Raumluftqualität, engl. Indoor Air Quality (IAQ), wird durch luftgetragene Stoffe wie Staub, Pollen, Schimmel und flüchtige organischen Verbindungen (VOCs) beeinträchtigt.

    Erfahren Sie mehr

    Korrosion

    Korrosion bzw. die Oxidation von Metall wird durch Feuchtigkeit in der Luft stark beeinflusst.

    Erfahren Sie mehr

    Kondensation

    Wasser wird beim Verdampfen zu Wasserdampf. Kommt dieser Wasserdampf mit kühlen Oberflächen in Kontakt, bilden sich Kondensationstropfen an Wänden, Decken und Produkten.

    Erfahren Sie mehr

    Schimmel und Bakterien

    Feuchte Luft, die Bakterien enthält, erhöht das Kontaminationsrisiko in der Produktion und während der Lagerung

    Erfahren Sie mehr
  • Kompetenzbereiche

  • Relevante Produkte

    • ML Serie

      Kompakte, universell einsetzbare Luftentfeuchtungsgeräte, besonders…

      Sehen Sie mehr

      MCD Serie

      Der MCD (Munters Configurable Dehumidifier) nutzt das…

      Sehen Sie mehr

      MX²

      Ein überlegener Luftentfeuchter für verschiedenste Anwendungen von der…

      Sehen Sie mehr
    • Alles anzeigen

Wir sind Experten

Wir kennen unsere Produkte und
leiten Ihre Kontaktinformation
an den richtigen Ansprechpartner
in Ihrem Land weiter.