511526179.jpg

Obst und Gemüse

Optimierte Obstproduktion durch Entfeuchtung

Durch den Einsatz von Munters Sorptionsentfeuchtern bei der Obst- und Gemüseproduktion kann ein höherer Qualitätsstandard erzielt werden. Die Trocknungssysteme von Munters sind so ausgelegt, dass sie die hohen Anforderungen an die Trocknung ganzer Chargen erfüllen.

Dies war bisher durch die sich exponentiell verändernde Rate bei der Feuchtigkeitsfreisetzung durch das Obst und Gemüse eher schwierig. Zu den wichtigsten Voraussetzungen für eine gelungene Trocknung gehört es, die Bildung einer Außenhaut auf dem Produkt zu vermeiden, da das Obst oder Gemüse sonst keine weitere Feuchtigkeit abgeben kann.

Die Munters Entfeuchtungssysteme leiten Luft mit einer geringen Feuchtigkeit durch einen Tunnel, in dem sich das auf Blechen gestapelte feuchte Produkt befindet. 

  • Produktivitätssteigerung

  • Keine Bildung von Außenhaut während des Trocknens

  • Verbesserte Luftumwälzung

  • Maximaler Verdunstungseffekt

  • Äußerst guter Farberhalt

  • Natürlicherer Geschmack und Textur

  • Geringere Anfälligkeit für Schimmel und Hefebildungen

  • Verbesserte Energieeffizienz

MLPlus on transparent.png

Für einen maximalen Verdunstungseffekt wird die Luftverteilung um das Produkt optimiert, und die Feuchtigkeitsregelung passt sich den variierenden Bedingungen während der Trocknung an. Temperatur und Feuchtigkeit werden auf einem konstanten Niveau gehalten, und es wird sichergestellt, dass die Oberfläche des Produktes nicht austrocknet. Bei dieser Trocknungslösung von Munters wird das Obst oder Gemüse nicht überhitzt, die Farbe des Produktes bleibt erhalten, der Geschmack ist natürlicher, und das getrocknete Produkt zeigt sogar eine bessere Textur. 

Durch die bakterien- und pilzabtötenden Eigenschaften des Munters Sorptionssystems ist das Risiko eines Hefe- oder Bakterienbefalls deutlich gesenkt. Sich ändernde klimatische Bedingungen spielen für die Produzenten fortan keine Rolle mehr und beeinträchtigen auch nicht die Produktionsleistung. 

Energieeffizienz

Mit den Lösungen von Munters lässt sich die Energieeffizienz steigern und das ganze Jahr über ohne Unterbrechung qualitativ hochwertiges Obst und Gemüse produzieren.

Trocknung von Gemüse- und Fruchtpulver

Der Saft wird ausgepresst und gefiltert, um Fruchtfleisch und Samen zu entfernen und vor Eingabe in den Sprühtrockner zu einer Paste eingedickt. Nach der Sprühtrocknung wird das gewonnene Pulver in einen Fließbetttrockner zur Agglomeration und zur zweiten Stufe der Trocknung gegeben, bis es den gewünschten Feuchtigkeitsgehalt (2-4%) erreicht hat.

Durch die an die jeweilige Jahreszeit angepasste Entfeuchtung der Zuluft des Sprühturms wird die Feuchtigkeit das ganze Jahr über kontrolliert, die Produktionsleistung gesteigert sowie die Einheitlichkeit und die Qualität des Endproduktes sichergestellt. Die Zuluft für die zweite Trocknungsphase im Fließbetttrockner wird entfeuchtet und heruntergekühlt, um die Kühlspezifikationen und Gleichgewichtfeuchte des Produktes einzuhalten. Auch während des pneumatischen Pulvertransports wird trockene Luft benötigt, um zu verhindern, dass das Produkt erneut Feuchtigkeit absorbiert.

  • Einheitliche Qualität

  • Schutz vor erneuter Aufnahme von Feuchtigkeit auch während des Transports

  • Höhere Kapazitäten

Abpacken von Gefriergemüse

Gefriergemüse wird mit Hilfe von Füllmaschinen abgepackt, indem ein mit dem Produkt befüllter Behälter über eine Öffnung geführt wird und das Produkt durch eine Schüttrinne in die Verpackung fällt. Die verschiedenen Teile der Anlage werden annähernd auf die Temperatur des Produktes heruntergekühlt. Ein reibungsloser Übergang in die Verpackung spielt daher für die korrekte Befüllung der Packung eine wichtige Rolle.

Wird das Gefriergemüse über Bereiche, in denen der Taupunkt über der Produkttemperatur liegt, zur Füllmaschine transportiert oder befindet sich die Füllmaschine in einem Bereich mit einem hohen Taupunkt, so schlägt sich Kondensat auf dem Produkt und der Maschine nieder. Das Kondensat gefriert auf der Abfüllvorrichtung für die Weitergabe des Produktes in die Verpackung zu Eis, was die Funktion der Schüttrinne beeinträchtigt und zu einer ungleichmäßigen Befüllung der Verpackungen führt.

AT_Case_Beans with frost.jpg

Durch die Sorptionsentfeuchter von Munters wird die Eisbildung auf dem Produkt und den Maschinen während des Gefrierens des Produkts verhindert.

  • Schutz vor Eisbildung in Transport- und Abfüllbereichen

  • Schnelleres Abfüllen

  • Präzises Abwiegen

  • Weniger Unterbrechungen

Humidification of Vegetables

Award

         

Health & Safety Award

Segmente der Rubrik Essen und trinken

  • Bäckereien

    Bäckereien

    In Bäckereien und der Backwarenindustrie allgemein werden viele Produkte mit Glasuren versehen. Eine negative Eigenschaft des Glasurüberzuges ist es…

    Erfahren Sie mehr
  • Getränkeindustrie

    Getränkeindustrie

    Perfekte Getränkeherstellung das ganze Jahr über

    Erfahren Sie mehr
  • Brauereien

    Brauereien

    Eine gesunde Umgebung zum Bierbrauen

    Erfahren Sie mehr
  • Süßwaren

    Süßwaren

    Süßwaren sind empfindliche Produkte: Bonbons, Kekse, Schokolade, Geleeartikel, Dragees, Zucker oder Popcorn büßen bei Kontakt mit zu hoher…

    Erfahren Sie mehr
  • Milchverarbeitung

    Milchverarbeitung

    Verbesserte Sicherheit, Produktivität und Hygiene durch Entfeuchtung

    Erfahren Sie mehr
  • Obst und Gemüse

    Obst und Gemüse

    Optimierte Obstproduktion durch Entfeuchtung

    Erfahren Sie mehr
  • Fleisch, Geflügel und Fisch

    Fleisch, Geflügel und Fisch

    Vermeidung von Kondensation bei der Produktion von Fleischwaren

    Erfahren Sie mehr
  • Restaurants

    Restaurants

    In Restaurants liegt die Ursache für viele bekannte Probleme in der hohen Feuchtigkeit

    Erfahren Sie mehr
  • Supermärkte

    Supermärkte

    Der enorme Strombedarf von Supermärkten und die wachsende Bedeutung einer hohen Raumluftqualität haben den Fokus auf eine präzise Regelung von…

    Erfahren Sie mehr

Wir sind Experten

Wir kennen unsere Produkte und
leiten Ihre Kontaktinformation
an den richtigen Ansprechpartner
in Ihrem Land weiter.