Thinkstock-Gas Turbines.jpg

Gasturbinen

Mit Hilfe von Tropfenabscheidern kann die Lebensdauer von Filtern in einer Gasturbinenanlage verlängert und der Druckabfall reduziert werden

Bei steigenden Energiekosten und knapper werdenden Ressourcen wächst die Nachfrage nach Produkten, mit denen die Effizienz von Stromerzeugern gesteigert werden kann. Moderne Gasturbinenanlagen sind bei der Qualitätsverbesserung der Luft, die der Turbine zugeführt wird, weit voran geschritten. Doch selbst moderne Anlagen können durch den Eintrag von Staub, Partikeln, Flüssigkeiten und salzhaltiger Luft beschädigt werden. Durch die richtige Anwendung eines Tropfenabscheiders kann dieses Risiko gesenkt werden.

Da für den Betrieb einer Gasturbine große Mengen Luft benötigt werden, hängen die Nennleistung und der Kraftstoffverbrauch der Gasturbine im großen Umfang vom Gasdurchsatz und der Qualität der Luft ab, die in die Brennkammer gelangt. Reinere Luft verschmutzt die Filter weit weniger. Durch einen geringeren Druckabfall wird die Effizienz der Anlage weiter gesteigert, was zu einer höheren Leistung und zu Kostenersparnissen führt.  Bei kalten klimatischen Bedingungen mit Temperaturen um die 0°C oder darunter besteht die Gefahr von Eisbildung. Die Tropfenabscheider von Munters wurden genau für diese harten Bedingungen entwickelt und können die Luftzufuhr das ganze Jahr hindurch eisfrei halten. Dabei entstehen folgende Vorteile:

  • Längere Betriebsdauer  - dank höherer Lebensdauer der Filter

  • Geringerer Druckabfall -der Druckabfall kann durch die Entfernung von Wetterschutzabdeckungen und die Installation von Tropfenabscheidern von Munters deutlich reduziert werden

  • Geringerer Wartungsaufwand - durch größere Zeitabstände zwischen den Filterwechseln sinken die jährlichen Wartungskosten

Durch das Munters-Verfahren zur Verdunstungskühlung der Zuluft wird die Effizienz der Turbine gesteigert und mehr Energie aus einem Kubikmeter Erdgas gewonnen.

Die Verdunstungskühlung für Gasturbinen, Kraftwerke und Dieselmotoren basiert auf dem Austausch von Luft und Wasser. Verdunstungsvorkühler mit strukturierten Medienerhöhen die Dichte der Verbrennungsluft durch Senkung der Lufttemperatur mittels adiabatischer Abkühlung.

Die Vorkühlersysteme mit hocheffizienten Kühlmedien aus dem Hause Munters steigern die Energieausbeute. Mit Hilfe der Munters Vorkühler wird das Wasser zu reinem, kalten Wasserdampf verdunstet. Durch den dabei entstehenden Kühleffekt wird der Gasturbine Zuluft mit einer höheren Dichte zugeführt, wodurch die Betriebs- und Energieleistung um mindestens 5 - 6% und in sehr heißen oder trockenen Gebieten um bis zu 60% gesteigert werden kann.

Durch die niedrigen Investitions- und Betriebskosten rentieren sich die Munters Vorkühler bereits nach kürzester Zeit. Bei neuen Installationen ergibt sich durch den Einbau eines Zuluftfilters in den Vorkühler außerdem der Vorteil, dass die Investitionskosten für den Luftfilter und den Kühler durch das gemeinsame Gehäuse niedriger ausfallen.

Ein weiterer Nutzen des Vorkühlers ist seine Fähigkeit, die Luft zu filtern. Bei Installation der Vorkühler vor der ersten Filterstufe werden circa 90% der Partikel abgefangen, die normalerweise vom ersten Luftfilter entfernt werden. Die Lebensdauer der Filter kann so deutlich gesteigert und die Wartungskosten reduziert werden. Gleiches gilt für die Feinfilter, da die Staubbelastung um circa 30% reduziert wird.

Der Druckabfall durch die Munters Vorkühler beträgt nur 50 Pa bis 100 Pa, was im Vergleich zu einem Druckabfall von 250 PA bis 1.200 PA eines herkömmlichen Luftfilters nicht ins Gewicht fällt. Die Vorkühler liefern das ganze Jahr über schwebstofffreie Luft bei einem konstanten Druckabfall.

Schutz der Turbinen durch Trockenluftentfeuchtung 

Durch Feuchtigkeit entstehen Kondensat, Korrosion und Rost, was Probleme bei den Gasturbinen, Heizkesseln, Pumpen, Schaltanlagen und elektronischen Komponenten verursacht. Mit den Munters Sorptionsentfeuchtern werden die Maschinen vor Korrosion geschützt und sind stets bestens erhalten für einen schnelles Hochfahren.

  • In Betrieb - Schutz von Ersatzrotoren, Schaltwarten und Sammelleitern

  • Standby - Generatoren und Turbinen für ein schnelles Anfahren

  • Stillstandskonservierung -  für umfassenden Schutz      

Segmente der Rubrik stromerzeugung und -verteilung

  • Kohlekraftwerke

    Kohlekraftwerke

    Durch das Reinigen von Rauchgasen wird die Emission von umweltschädlichen Gasen in die Umwelt reduziert.

    Erfahren Sie mehr
  • Windenergieanlagen

    Windenergieanlagen

    Die gesteigerte Bedeutung von Windenergieanlagen für die nachhaltige Energiegewinnung hat zu schnellen Entwicklungen im Bereich der Windenergieparks…

    Erfahren Sie mehr
  • Gasturbinen

    Gasturbinen

    Mit Hilfe von Tropfenabscheidern kann die Lebensdauer von Filtern in einer Gasturbinenanlage verlängert und der Druckabfall reduziert werden

    Erfahren Sie mehr
  • Relevante Produkte

    • MB Series

      MB systems are tailor-made systems that provide full humidity and…

      Sehen Sie mehr

      ML Serie

      Kompakte, universell einsetzbare Luftentfeuchtungsgeräte, besonders…

      Sehen Sie mehr

      MCD Serie

      Der MCD (Munters Configurable Dehumidifier) nutzt das…

      Sehen Sie mehr
    • Alles anzeigen

Wir sind Experten

Wir kennen unsere Produkte und
leiten Ihre Kontaktinformation
an den richtigen Ansprechpartner
in Ihrem Land weiter.