Beim Versenden trat ein Fehler auf, bitte versuchen Sie es später erneut

Fragen Sie uns

Wie können wir Ihnen helfen?

Bitte leiten Sie mich zur allgemeinen Startseite weiter.
Durch Ihre Auswahl stimmen Sie unseren Cookie-Richtlinien zu

Ungültige Benutzerkennung

Es ist ein Fehler ist aufgetreten! Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Ungültige Benutzerkennung

Es ist ein Fehler ist aufgetreten! Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Zellstoff, Papier und Druckindustrie

Zellstoff, Papier und Druckindustrie

Munters ist weltweit führend in der Entwicklung und Produktion energieeffizienter Befeuchtungssysteme. Unsere innovativen Produkte ermöglichen die Bereitstellung der optimalen Klimabedingungen für die Zellstoff-, Papier- und Druckindustrie.

In der Zellstoff- und Papierherstellung ist es von enormer Bedeutung,  ein gewisses Feuchteniveau aufrecht zu erhalten. Aus diesem Grund wird Munters häufig wegen der Vermietung von Systemen zur Feuchtekontrolle während Produktionsphasen, Abschaltungen oder Wartungsperioden gefragt. Durch den zeitweiligen Einsatz von Feuchteregelungssystemen kann die Gefahr durch Schimmelbildung eingedämmt, der langfristige Schutz während der Lagerung gewährleistet und Schaden an dem Papier unterbunden werden.  Der Schlüssel zur Rentabilität liegt in der Qualität und Unversehrtheit des Papiers.

Zellstoff, Papier und Druckindustrie

Munters bietet zwei Arten von Klimaregelungssystemen für den Einsatz in Zellstofffabriken und Papiermühlen an: Entfeuchter und Befeuchter. Durch den Einsatz hochmodernster Geräte können große Mengen Wasserdampf aus feuchteanfälligen Bereichen entfernt werden. Papierrollen können so vor Feuchteaufnahme und daraus resultierenden Schäden geschützt werden. Eine geringere Luftfeuchtigkeit verhindert teure Schäden durch Korrosion sowohl an elektronischen Maschinenbauteilen bei längeren Stillstandstandzeiten als auch an der Gebäudesubstanz selbst.

Für die Druck- und Papierindustrie ist es auch wichtig, dass die relative Feuchte der Luft nicht zu niedrig ist, sonst droht das Papier seine Festigkeit zu verlieren und spröde zu werden.  Es ist daher essentiell, eine konstante Luftfeuchtigkeit während des Druckprozesses einzuhalten, um die Druckqualität zu optimieren, während der Materialausfall minimiert wird. Auch statische Aufladung beeinflusst das finale Druckergebnis. Daher ist es für digitale Drucker sehr wichtig, unter der optimalen relativen Feuchte zu arbeiten. Der mit  der Verdunstungstechnik einhergehende Kühleffekt wirkt sich äußerst positiv auf moderne digitale Drucker aus, die große Mengen an Wärme und Hitze erzeugen. 

Munters Verdunstungstechnik stellt eine effektive Lösung für Ihre optimalen Klimabedingungen dar.

shutterstock_65088064_color_screen.jpg

Lösung

Fallstudien