89614843.jpg

Militärische Systeme und Ausrüstung

Systeme und Ausrüstung der Boden-, Marine- und Luftstreitkräften profitieren immens von der Munters Trocknungstechnologie.

Dabei werden die Materialien idealerweise komplett von trockener Luft umhüllt. Falls dies nicht möglich ist, wird die trockene Luft direkt in die kritischen Bereiche innerhalb des Systems oder Objektes eingeblasen. Munters Trocknungstechnologie findet ihren Einsatz sowohl bei Ausrüstung und Gegenständen, die eingelagert sind, als auch bei Ausrüstung, die sich täglich im Einsatz befindet.

Studien des Swedish Defense Materiel Administration (FMV), der U.S. Army National Guard und der U.S. Armee Reserve haben gezeigt, dass sich Investitionen in Maßnahmen zur Regelung des Feuchtigkeitsniveaus in Waffensystemen innerhalb weniger Monate amortisieren, und zwar durch reduzierte Wartungs- und Instandhaltungskosten und damit erhöhte Verfügbarkeit.

Typische Anwendungsbeispiele bei den Bodenstreitkräften sind die Einlagerung von Kampfpanzern und anderen Fahrzeugen in feuchtegeregelten Umgebungen und die aktive Entfeuchtung während Phasen der Nichtnutzung, aber auch im Einsatz. Auch der Schutz mobiler Unterstände und Container sowie kleiner und großer Ausrüstungsgegenstände, wie Ferngläser, Sensoren, Radarsysteme, Werfer oder gelagerter Munition sind klassische Einsatzgebiete. Für spezielle Fälle kann Munters Geräte anbieten, die in die Waffensysteme integrierbar sind. Ein gutes Beispiel sind unsere stoß- und vibrationssicheren Entfeuchter die in Trucks, Unterständen und Container eingebaut werden können.

Typische Marine Anwendungen beinhalten Stilllegungen kompletter Schiffe mit all ihren Waffen und Plattformsystemen, den Schutz aktiver Schiffswaffen, Sensoren, Kommunikationsplattformen sowie den Schutz gelagerter Munition, entweder an Bord oder in Magazinen an Land.

Submarine drying.JPG

Eine typische luftfahrttechnische Anwendung ist der Schutz der Cockpits von z.B. C-130 Herkules, P-3 Orion, NATO und E-3A AWACS Flugzeugen sowie von Kampfflugzeugen, wie JAS-39 Gripen und Tornado Fightern/Bombern, von Helikoptern, von UAV's, etc. Auch Zusatzausrüstung, gelagerte Munition oder Granaten werden durch die Munters Trocknungstechnologie geschützt.

Zur Lagerung kann in den Hangars oder Flugzeugschutzbauten mit minimalen Kosten die Feuchtigkeit einer Wüstenlandschaft Arizonas geschaffen werden. Die klimatischen Bedingungen werden ohne große Temperaturschwankungen erzeugt.

Mit mehr als 25.000 installierten Systemen und jahrelanger Zusammenarbeit mit seinen weltweiten Partnern hat Munters fundierte Erfahrung auf dem Gebiet des effektiven Schutzes von militärischem Equipment.

Skövde - CV90 - 01.JPG

Für den Einsatzfall kann Munters als Low-Cost Lösung zusätzlich direkte Verdunstungskühler liefern oder aber verlässliche und hocheffiziente Medien für OEMs.

Unsere Befeuchtungsprodukte schaffen optimale Klimabedingungen beispielsweise für den Farbauftrag auf jeden beliebigen Flugzeugtyp. Munters ZEOL Systeme reduzieren die Luftverschmutzung mithilfe von hydrophoben Zeolith Rotoren.

Segmente der Rubrik Verteidigung und Raumfahrt

  • Zivile Luftfahrt und Weltraum

    Zivile Luftfahrt und Weltraum

    Beim Bau von Flugzeugen ist die Reglung der Klimabedingungen von entscheidender Bedeutung für die Qualität der einzelnen Bauteile sowie des gesamten…

    Erfahren Sie mehr
  • Infrastruktur im Verteidigungswesen

    Infrastruktur im Verteidigungswesen

    Munters Produkte können nicht nur zur Entfeuchtung von Waffensystemen, sondern auch zur Klimatisierung von Gebäuden, Hangars, ober- oder…

    Erfahren Sie mehr
  • Militärische Systeme und Ausrüstung

    Militärische Systeme und Ausrüstung

    Systeme und Ausrüstung der Boden-, Marine- und Luftstreitkräften profitieren immens von der Munters Trocknungstechnologie.

    Erfahren Sie mehr
  • Drying Rooms

    Drying Rooms for military use

    Clothing can be dried quickly, effectively and efficiently with dehumidification.

    Erfahren Sie mehr

Militärische Systeme und Ausrüstung Fallstudie

Wir sind Experten

Wir kennen unsere Produkte und
leiten Ihre Kontaktinformation
an den richtigen Ansprechpartner
in Ihrem Land weiter.