Wir sind Experten

Beim Versenden trat ein Fehler auf, bitte versuchen Sie es später erneut

Fragen Sie uns

Klas Forsstrom-top-banner.png

So geht Munters mit dem Coronavirus um

In den letzten Wochen wurde die Welt mit dem Ausbruch des Coronavirus konfrontiert. Munters hat zeitnah reagiert und bündelt seine zur Verfügung stehenden Mittel, um den globalen und lokalen Regierungsverfügungen und -vorgaben zu entsprechen. Wir bemühen uns, unsere Mitarbeiter zu schützen, unseren Verpflichtungen gegenüber unseren Kunden gerecht zu werden und eine regelmäßige und kontinuierliche Kommunikation mit Lieferanten aufrechtzuerhalten. Die Gesundheit unserer Mitarbeiter, Kunden und Partner bleibt weiterhin unsere oberste Priorität.

Unsere Mitarbeiter machen den Unterschied

Das Engagement und die Kompetenz unserer Mitarbeiter ermöglichen es uns, die Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen weltweit zu jeder Zeit konstant hoch zu halten. In dieser schwierigen Zeit sind wir sehr stolz auf die Mitarbeiter unseres Unternehmens, die weiterhin daran arbeiten, die Versprechen an unsere Kunden zu erfüllen. Unsere lokalen Teams tragen Sorge dafür, dass alle Gesundheits- und Regierungsrichtlinien sowie Verfügungen eingehalten werden.

Darüber hinaus:   

  • haben wir allen Produktionsstätten und Niederlassungen einen Notfallplan zur Verfügung gestellt, um ein sicheres und gesundes Arbeitsumfeld zu garantieren
  • wurden Einschränkungen für Besucher unserer Produktionsstätten und Bürogebäude beschlossen
  • wurden größere Besprechungen und Versammlungen von Mitarbeitern eingestellt
  • fördern wir die Arbeit aus dem Home-Office und haben den Einsatz digitaler Technologie zur Kommunikation umgesetzt.

Unsere Verpflichtung gegenüber unseren Kunden

Wir haben umfangreiche Maßnahmen und Verfahren implementiert, um in dieser außerordentlichen Situation den Kundenservice und Support jederzeit sicherstellen zu können. Für unsere Herstellwerke gelten Notfallpläne, die einen möglichst störungsfreien Betriebsablauf und damit höchstmögliche Liefersicherheit gewährleisten. Ihr Vertrauen in Munters ist von entscheidender Bedeutung für uns, und die Sicherheit und Gesundheit unserer Mitarbeiter und Ihres Unternehmens haben für uns oberste Priorität.

Die Kommunikation mit Lieferanten und innerhalb von Logistikketten

Zur Sicherstellung unserer Wertschöpfungskette haben wir nicht nur die Frequenz in der Kommunikation mit unseren Lieferanten und Logistikketten erhöht, sondern auch:

  • die Liefernotwendigkeit kritischer Komponenten an jedem Produktionsstandort weltweit aktiv reduziert
  • die Anforderung an alle Lieferanten gestellt, professionelle Industriestandards, lokale Gesetze und Vorschriften sowie den Munters-Verhaltenskodex für Lieferanten einzuhalten.
  • Wir verfolgen die Situation zu Covid-19 tagesaktuell und stehen in engem Kontakt mit unseren Lieferanten.
  • Wir tauschen uns täglich mit all unseren Spediteuren innerhalb unserer Logistikkette aus und überwachen Frachtlieferungen über "Track and Trace“-Dienste genauestens.

Unsere Verantwortung gegenüber der Gesellschaft

Als globales Unternehmen mit rund 3.100 Mitarbeitern und Niederlassungen in 30 Ländern, sind wir uns unserer gesellschaftlichen Verantwortung, die Ausbreitung des Virus einzudämmen, bewusst. Ergänzend zu den bereits genannten Aktivitäten, haben wir Reisebeschränkungen und Schutzrichtlinien für alle Mitarbeiter implementiert, um das Gefährdungspotenzial des Virus zu reduzieren.

Im Zusammenhang mit den aktuellen Herausforderungen sehen wir uns verpflichtet, zu jeder Zeit auf dem neuesten Informationsstand zu sein und alle Gesundheits- und Regierungsrichtlinien zu beachten. Unsere Maßnahmen werden wir je nach Bedarf anpassen und so lange wie nötig aufrechterhalten.

Wir konzentrieren uns aktuell auf die Sicherheit unserer Mitarbeiter und arbeiten daran, unsere Kunden bestmöglich beliefern zu können.

Klas Forsström, Präsident und CEO Munters

We Will Get Through This Together.png

Wie können wir Ihnen helfen?

Bitte leiten Sie mich zur allgemeinen Startseite weiter.
Durch Ihre Auswahl stimmen Sie unseren Cookie-Richtlinien zu

Ungültige Benutzerkennung

Es ist ein Fehler ist aufgetreten! Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Ungültige Benutzerkennung

Es ist ein Fehler ist aufgetreten! Bitte versuchen Sie es später noch einmal.