AT_Case_AML1025.jpg

Kondensationskontrolle bei AquaPri A/S, Dänemark

Die dänische Firma AquaPri A/S verarbeitet in erster Linie Forellen und stellt aus dem Forellenrogen erlesene Fischspezialitäten her. Ein Großteil des Forellenrogens wird zu Sujiko für den japanischen Markt verarbeitet. Sujiko ist eine Spezialität aus dem Norden Japans und wird ausschließlich auf der Halbinsel Hokkaido und in deren Küstenregionen genossen.

Der Kampf gegen die Kondensation

Der Verbrauch riesiger Mengen Wasserer während des Verarbeitungsprozesses und dadurch entstehende Kondensation stellen in den Produktionsbetrieben eine permanente Herausforderung dar. Die Decken wurden ständig von Hand gereinigt, und doch konnten auf diese Weise die strengen HACCP-Vorschriften zur Kondensationskontrolle nicht erfüllt werden.

Erst durch die Zusammenarbeit von AquaPri mit Munters wurde eine Lösung gefunden, die das Kondensationsproblem zuverlässig behebt.

Munters Kondensationskontrolle

Ein Sorptionsentfeuchter des Typs MXT7500 wurde so installiert, dass die Luftkanäle für die Verteilung der Trockenluft unmittelbar unter der Decke verlaufen. Der Munters Luftentfeuchter arbeitet mit einem Luftvolumenstrom von 7.500 m³/h. Ein Feuchtigkeitssensor unterhalb der Decke steuert die Anlage so, dass die relative Luftfeuchtigkeit unter 60 % r.F. bleibt.

Während der kurzen Schlachtsaison wird in der Fabrik in zwei Schichten gearbeitet, danach werden die Einrichtungen gereinigt. Vor der Installation der Luftentfeuchter waren die Einrichtungen nach der Reinigung noch nicht vollständig trocken, wenn am nächsten Morgen um 6.30 Uhr die Frühschicht begann, weshalb auch gleich die Kondenswasserbildung an den Decken wieder für Probleme sorgte.

Heute läuft der Luftentfeuchter unmittelbar nach der Reinigung und nach nur 1-1½ Stunden ist alles trocken. So verhindert der Munters Luftentfeuchter MXT7500 trotz der großen Wassermengen, die bei der Verarbeitung des Forellenrogens fließen, während der gesamten beiden Schichten die kritische Kondenswasserbildung an den Decken.

Schnelle Fakten

  • Kondensationsfreie Decken
  • Einhaltung der HACCP-Vorschriften
  • Trockene Räume sofort nach der Reinigung
  • Hygienische Bedingungen
  • Gesünderes Klima für die Mitarbeiter

Wir sind Experten

Wir kennen unsere Produkte und
leiten Ihre Kontaktinformation
an den richtigen Ansprechpartner
in Ihrem Land weiter.