508050381.jpg

Hitzestress

Dem Hitzestress kann erfolgreich begegnet werden ! In all den erwähnten Szenarien kann durch die Installation eines Klimaregelungssystems von Munters für Abkühlung gesorgt werden.

Geflügelzucht

Die Anzeichen von Hitzestress sind ausgebreitete Flügel, offene Schnäbel und Herumkauern am Boden. Die Vögel nehmen nicht zu, eher verlieren sie Gewicht und die Sterblichkeitsrate steigt an. Die gelegten Eier sind kleiner und die Qualität der Eierschale ist schlecht. Zuchthennen leiden unter verminderter Fruchtbarkeit.

Closeup broilers
Piglets at a finisher farm

Schweinezucht

Die Anzeichen des Hitzestresses sind offensichtliche Unbehaglichkeit und Unwohlsein, das sich in Muskelzittern, erhöhter Sterblichkeit, verminderter Gewichtszunahme, deutlich reduzierter Futteraufnahme und Herumwälzen ausdrückt. Die Sauen produzieren weniger Milch, haben eine geringere Fruchtbarkeit und werfen weniger Ferkel.

Milcherzeugung

Milchkühe hecheln und trinken die doppelte Menge an Wasser, stehen lethargisch herum und sabbern viel. Die Kühe fressen weniger und ziehen sich in die kühlsten Ecken des Stalles zurück. Spätestens, wenn die Kühe Anzeichen von Hitzestress zeigen, sollten die Landwirte darüber nachdenken, die klimatischen Umgebungsbedingungen zu verbessern und die Hitze abzuführen. Hitzestress hat nicht nur enorme negative Auswirkungen auf die Produktion, wie z.B. verringerte Milchproduktion, sondern auch auf die Fortpflanzung. Dies äußert sich in verminderter Fruchtbarkeit und Empfängnis sowie weniger erfolgreichen Trächtigkeiten. Zudem erhöht sich das Risiko von Infektionen.

Dairy cows at feeding time
Greenhouse with flowers

Gewächshäuser

Pflanzen können ebenfalls unter Hitzestress leiden, das schlägt sich im verkümmertem Wachstum, schrumpeligen Früchten und verwelkten Blättern nieder. Hohe Temperaturen und ein Mangel an Feuchtigkeit führen bei den Pflanzen im Gewächshaus zu erhöhter Pflanzenverdunstung und Ernteschäden.

Contact an expert

We’ll direct your contact info to the 
right person.