Beim Versenden trat ein Fehler auf, bitte versuchen Sie es später erneut

Fragen Sie uns

Wie können wir Ihnen helfen?

Bitte leiten Sie mich zur allgemeinen Startseite weiter.
Durch Ihre Auswahl stimmen Sie unseren Cookie-Richtlinien zu

Ungültige Benutzerkennung

Es ist ein Fehler ist aufgetreten! Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Ungültige Benutzerkennung

Es ist ein Fehler ist aufgetreten! Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Thinkstock-Gas cooling.jpg

Gaskühlung

Tropfenabscheidung schützt den Prozess und nachgeschaltete Anlagenteile vor Erosion und Korrosion

In vielen industriellen Prozessen ist das Kühlen von Gasen wichtig. Wenn die Gastemperatur unter den Taupunkt fällt, tritt in RLT-Anlagen hinter den Luftkühlern oder in der Schiffsindustrie hinter Kompressoren und Turboladern Kondensation auf.

Wo immer Kondensation auftritt, ob durch Kühlung oder Kompression oder auf natürliche Weise durch Temperaturabsenkungen verursacht, ist Tropfenabscheidung nötig. Durch das Tropfenabscheiderprofil mit niedrigem Luftwiderstand können höhere Gasgeschwindigkeiten ohne größeren Druckverlust realisiert werden. Das verbessert die Effizienz des gesamten Prozesses, optimiert den Prozessfluss und hilft dabei, Energie einzusparen. Die Schwerkraft zieht die Flüssigkeit aus dem Prozess, sie wird wiederverwertet oder abgeführt.

Das Gas zieht die Feuchtigkeit auch in nachgeschaltetes Equipment. Die kondensierte Flüssigkeit verursacht Erosion und Korrosion und verringert damit die Effizienz des gesamten Prozesses. Die Tropfenabscheider von Munters schützen nachgeschaltete Anlagenteile vor solchen unerwünschten Risiken.