Evaporative cooling system.JPG

Verdunstungskühlung

Die Verdunstungskühlung ist die Lösung der Natur für eine effiziente Klimatisierung. Das gleiche Prinzip wendet auch unser Körper an, wenn die Feuchtigkeit (Schweiß) auf unserer Haut verdunstet und so die Haut abkühlt. Durch den geringen Energieaufwand eignet sich die Verdunstungskühlung ideal für Anwendungen, die eine Reduzierung hoher Temperaturen und Energieeinsparungen verlangen. Munters verfügt über ein breites Portfolio an Produkten, die auf Verdunstungskühlung basieren und sich für den Einsatz in einer Vielzahl von Branchen eignen, beispielsweise in Rechenzentren, in der Nutztierhaltung, in Gewächshäusern und in Kraftwerken.

Verdunstungskühlung mittels Polymerwärmetauscher

Mit Hilfe der Munters Produkte zur direkten und indirekten Verdunstungskühlung wird die Temperatur in Rechenzentren, Krankenhäusern, Flughäfen, Justizvollzugsanstalten und Kraftwerken gesenkt, ohne die Feuchtigkeit zu erhöhen. Mit dem prämierten OASISTM IEC Verdunstungskühlsystemen von Munters sind Energieeinsparungen von über 70% im Vergleich zu konventionellen Kühlsystemen möglich.   

An kalten Tagen fungieren die OASISTM IEC Systeme als Luft-Luft Wärmetauscher. Außenluft kühlt dabei die Luft im Gebäude durch normalen Wärmeaustausch ohne Einsatz von Wasser. Sobald die Umgebungstemperatur einen bestimmten Punkt erreicht, wird Wasser aus dem internen Pumpensumpf zu Sprühdüsen gepumpt, die dann die Außenseite des Wärmetauschers mit einer dünnen Schicht Wasser besprühen.

Durch die Außenluft verdampft das Wasser und entzieht der Luft, die im Inneren des Wärmetauschers zirkuliert, die Wärme. Bei der Verdampfung wird die Umluft selbst dann gekühlt, wenn die Temperatur der Außenluft eher hoch ist. Während der wenigen Stunden des Jahres, während derer die Außenluft zu warm und feucht für die Verdunstungskühlung ist, wird das System durch eine mechanische Wasserkühlung unterstützt.

Verdunstungskühlungsmedien

Während die Luft durch einen Verdunstungskörper oder Kühlmedium geleitet wird, verdampft das Wasser mit Hilfe der Energie aus der Luft und die Luft wird dabei gekühlt. Dazu benötigt werden lediglich ein Ventilator und eine Wasserpumpe. Die verbrauchte Luft wird ausgeblasen und durch frische, kühle Luft ersetzt. Die steile Ausrichtung des in den Munters Produkten verwendeten Kühlmediums ermöglicht es, dass mehr Wasser auf die Seite des Systems gelangt, an der die Luft eintritt und wo das Wasser am dringendsten benötigt wird.

Die hocheffizienten Verdunstungskörper DataDek, Glas-Dek, CELdek®, WetDek und TURBIdek von Munters ermöglichen eine maximale Kühlung und Entfeuchtung, bieten einen geringen Druckabfall und funktionieren über viele Jahre höchst verlässlich.

Bei der Verdunstungskühlung handelt es sich um eine energieeffiziente Klimatisierungsmöglichkeit für Industriebereiche, bei denen hohe Innentemperaturen einen negativen Einfluss auf den Ertrag, die Produktivität und das Wohlbefinden der Mitarbeiter haben. Dies führt oftmals zu Fehlern und Unfällen in den Fertigungsanlagen.

Energiesektor 

Mit Hilfe der Munters GTEC Verdunstungskühlungssysteme kann der Stromertrag von Gasturbinen, Kraftwerken und Dieselmotoren gesteigert werden.  Durch die Verdunstungskühlung kann eine Kühlleistung von 95% erreicht werden. Durch das hocheffiziente Kühlmedium der Vorkühler wird die Dichte der Verbrennungsluft durch die Reduzierung der Lufttemperatur erhöht. Die adiabatische Kühlleistung von Munters GTEC ist in sehr heißen oder trockenen Gebieten um 20 – 60% höher.

Die Vorkühler aus dem Hause Munters haben sich bereits nach kürzester Zeit amortisiert. Bei neuen Installationen lohnt sich der Einbau eines Luftfilters in den Vorkühler, da die Investitionskosten für den Luftfilter und den Kühler durch das gemeinsame Gehäuse niedriger ausfallen. Der Verdampfungsvorkühler produziert das ganze Jahr über bei konstantem Druck gekühlte Luft, die frei von Aerosolen ist.

  • Höhere Leistung

  • Hohe Turbineneffizienz

  • Niedrige Betriebskosten

  • Kurze Amortisationszeit

Poultry icon

Geflügelindustrie

Verdunstungskühlanlagen sind für die Verbesserung der Luftqualität in Geflügelställen mit Tunnelventilation während der Sommermonate unverzichtbar.  Bei niedrigeren Lufttemperaturen treten durch  Hitze verursachte Probleme seltener auf.

Greenhouses icon

Gartenbau

Konstante Temperaturen spielen in Gewächshäusern eine wichtige Rolle. Um einen maximalen Ertrag zu erzielen, müssen perfekte Bedingungen herrschen. Diese können durch ein qualitativ hochwertiges Kühlmedium innerhalb der Verdunstungskühlung erzielt werden.

Dairy icon

Milchwirtschaft

Hohe Umgebungstemperaturen können sich negativ auf die Milchproduktion der Kühe auswirken. Ein Umlaufverdunstungskühler mit einem hochwertigen CELdek®-Kühlmedium ist die ideale Wahl, um Produktionsausfälle während sehr heißer Tage zu vermeiden.

Swine icon

Schweinezucht

Für das Wohlbefinden der Tiere und eine ertragreiche Produktion ist eine konstante Temperatur innerhalb des Schweinestalls von zentraler Bedeutung. Für eine konstante Lufttemperatur und -qualität ist ein Verdunstungskühler mit CELdek®-Verdunstungskörper genau die richtige Wahl.

Wir sind Experten

Wir kennen unsere Produkte und
leiten Ihre Kontaktinformation
an den richtigen Ansprechpartner
in Ihrem Land weiter.