Hilfe bei Fragen

Wir sind Experten

Wir kennen unsere Produkte und
leiten Ihre Kontaktinformation
an den richtigen Ansprechpartner
in Ihrem Land weiter.

Beenden
DESICOOL pc 1.jpg

Die Funktionsweise von DesiCool

Das Munters DesiCool Prinzip ist mit der Verdunstungskühlung der Grundstein zur natürlichen Luftkühlung und in Kombination mit der Munters Rotortechnik die erfolgreichste Entwicklung auf dem Gebiet der zukunftssicheren Klimatisierung.

Das Herz der Munters-Systeme ist der Adsorptionsrotor mit einer axial verlaufenden Wabenstruktur - im übertragenen Sinne das „Klimarad“. Der Rotor verfügt über einen Prozessluftsektor auf der Zuluftseite, in welchem die Wassermoleküle aus dem zu entfeuchtenden Luftstrom im Sorptionsrotor adsorbiert werden sowie über einen Regenerationssektor auf der Abluftseite, in dem durch erwärmte Luft (ca. 55°C) die adsorbierten Wassermoleküle wiederum aus dem Sorptionsrotor ausgetrieben und in die Atmosphäre abgeführt werden.

Durch die Kombination von Munters-Rotortechnik und Munters-Verdunstungskühlern, erreicht die DesiCool-Anlage bei der ausschließlichen Verwendung von frischer Außenluft (ohne Umluftanteile) bei einem Außenluftzustand von 32°C / 40% r.F. eine Zulufttemperator von ca. 18°C und dies komplett ohne zusätzliche mechanische Kompressorkälte (Kältemaschine).

DesiCool im Sommer / Kühlmodus
Die Außenluft strömt durch einen Luftfilter in den Munters-Sorptionsrotor. Hier wird der Luft ein Teil der Feuchtigkeit entzogen. Dabei steigt die Temperatur der Luft an, da die im verdunsteten Wasser enthaltende Wärme frei wird. Im zweiten, nachgeschalteten Wärmerückgewinnungs-Rotor (WRG-Rotor), wird der Luft ein Teil der Wärme entzogen und auf die Abluftseite übertragen. Dabei kühlt die jetzt trockene Zuluft ab. Der Munters Verdunstungskühler kühlt dann die Luft weiter auf die gewünschte Zulufttemperatur ab.

DesiCool im Winter
Im Winter, wenn die Außenluft kalt ist, werden sowohl der Munters-Sorptionsrotor als auch der WRG-Rotor für die Wärmerückgewinnung eingesetzt. Damit wird ein Wärmerückgewinnungsgrad von bis zu ƞWRG=90% erreicht. Zudem können der Munters-Sorptionsrotor und auch der Verdunstungskühler als Zuluft-Befeuchter eingesetzt werden. Alle Einbaukomponenten entsprechen einem modernen RLT-Gerätestandard, sind von höchster Qualität und auf ein Maximum an Langlebigkeit und Verschleißfestigkeit ausgelegt.

Systemaufbau
Das gesamte Gerätegehäuse besteht aus doppelschaligen und sendzimirverzinkten Sandwich-Paneelen mit dazwischenliegender Wärmeisolierung. Die Paneele sind in eine Rahmenprofilkonstruktion luftdicht zu einem sehr robusten und selbsttragenden Gesamtverband verbaut. Sowohl Rahmenprofile, Grundrahmen und Jalousieklappen bzw. Wetterschutzgitter können als Option in pulverbeschichteter Ausführung geliefert werden.

Sämtliche Einbaukomponenten wie Wärmetauscher, Ventilatoren und Filter sind über Revisionstüren zugänglich. Die Anlieferung erfolgt je nach Gerätegröße in Modulbauweise.

Die Gehäusekenndaten nach DIN EN 1866 sind in der zugehörigen technischen Dokumentation einsehbar.

Steuer- und Regeltechnik
DesiCool-Systeme werden mit einer standardisierten Regelung (Siemens Climatix) komplett werksseitig ausgerüstet. Soweit technisch möglich und sinnvoll, sind ebenfalls sämtliche Feldgeräte und Sensorik vormontiert.

Alle elektrischen Komponenten des Schaltschranks, sowie auch die Anschlüsse für Aktoren, Sensoren und Motoren werden in VDE-gerechter Ausführung geliefert. Auf der Vorderseite des Schaltschrankes befindet sich ein integriertes Display incl. Benutzerführung, an welchem alle Betriebsinformationen ablesbar sind.

In der benutzerfreundlichen Menüführung können sämtliche Parametrierungen, Fehleranalysen und Betriebscharakteristika eingerichtet und gelesen werden.

Optionen:
DesiCool ist in einer Vielzahl von Ausführungsvarianten erhältlich. In den meisten Fällen werden die folgenden Optionen gewählt:

- Drucksensoren für eine kontinuierliche Anpassung des Drucks (Konstantdruck-Regelung) im Zuluft- und im Abluftkanal

- Brandgasmelder und Stellantriebe an den Brandschutzklappen

DesiCool ist das perfekte Klimasystem, dessen größte Vorteile das signifikante Einsparpotenzial bei den Energiekosten, die einfachen Wartungsmöglichkeiten und die Ausstattungsvarianten je nach individueller Anforderung sind.

KONTAKT
Erfahren Sie mehr

Wir sind Experten

Wir kennen unsere Produkte und
leiten Ihre Kontaktinformation
an den richtigen Ansprechpartner
in Ihrem Land weiter.