Entfeuchter / Standard-Luftentfeuchter

MX² 30

MX²

  • Effiziente Luftentfeuchtung zwischen -20°C und 40°C
  • Stetige relative Feuchteregelung inkl. Temperatursensor
  • Optionen für Kommunikation und externe Steuerung
  • Alarm für Filter und Rotorstillstand als Standard
  • Energiesparoptionen
  • Service,- Betriebs- und Alarmanzeige am Gerät und als externes Signal

optionen

  • Bypass
  • Energy Efficiency Purge (EEP)
  • Energy Recovery Purge (ERP)
  • Touch screen display
  • Taupunktsensor
  • Externe Steuerungen
  • isolierter Prozesslufteintritt
  • Spiegelbildlich
  • Vorerhitzer
  • Edelstahlgehäuse
  • Kommunikation via Modus, BACnet oder Lon
  • Filter M5, G4 oder G4/F7 Kombination

Produktbeschreibung

Der MX² 30 vereint traditionelle Stärken der Munters Geräte mit dem neuesten Stand der Technik – Effizienz und Robustheit in Kombination mit modernsten Technologien – von der stetigen Regelung der relativen Luftfeuchtigkeit bis hin zu vielfältigen Kommunikationsschnittstellen.

Geringer Energieverbrauch und hohe Zuverlässigkeit sind wichtige Faktoren für die heutigen Arbeitsabläufe. Das moderne Steuerungssystem und die hocheffizienten drehzahlgeregelten Ventilatoren bieten eine Vielzahl verschiedener Energiesparmöglichkeiten, inklusive eines optionalen Frequenzumrichters, und entsprechen der EU-Ökodesign-Richtlinie (FU). Eine weitere Variante der Verbrauchsreduzierung bietet die einzigartige ERP- (Energy Recovery Purge) oder EEP- (Energy Efficiency Purge) Technologie, die als Option erhältlich ist.

Der MX² 30 ist mit zahlreichen Alarmfunktionen ausgestattet, um eine vollständige Überwachung des Entfeuchtungsprozesses zu gewährleisten. Gehäuserahmen und Außenwände bestehen aus korrosionsbeständigem AluZink - außen C4, innen C3 - und sind in RAL 7035 lackiert.

Der Luftentfeuchter MX² 30 ist durch diverse Standardfunktionen für vielfältige Anwendungsbereiche einsetzbar. Durch einfaches Hinzufügen von mechanischen und elektrischen Komponenten ermöglichen die umfangreichen Optionen eine Vor- und Nachbehandlung der Prozessluft.

Der MX² 30 kann alternativ mit drei verschiedenen Regenerationsenergien betrieben werden: Strom, Dampf oder Gas. Eine Wartungsanzeige ist als Standardfunktion integriert und wird aktiviert, wenn eine vorbeugende Wartung erforderlich ist. Um die Installation zu vereinfachen, wurde der Einlass am Prozessluftventilator so konstruiert, dass verschiedene Auslasspositionen möglich sind.

Die elektrische Ausrüstung entspricht dem Standard EN 60204 (IEC204). Die Luftentfeuchter der MX² Serie entsprechen sowohl den harmonisierten europäischen Normen als auch den technischen Spezifikationen für die CE-Kennzeichnung.

  • Technische Spezifikation
  • Downloads
Prozessluft
Nomineller luftstrom 2700 m3/h
Verfügbarer statischer Druck (Pa) 300 Pa
Ventilatorleistung 2.2 kW
Regenerationsluft
Nomineller Luftstrom 900 m3/h
Statischer Druck bei nominellem Luftstrom 300 m3/h
Ventilatorleistung 0.75 kW
Gesamtleistung, Spannung & Stromstärke (Amp/Phase)
Max. Schwefelgehalt (ppm) HPS Rotor 30
Gesamtleistung mit ERP, Strom 28.4 kW
Dampfverbrauch mit ERP 5 bar (g) 12 g
Dampfverbrauch mit ERP 3 bar 11.7 g
Gesamtleistung (elektrisch) 33.4 kW/h
Anschlussleistung Dampf/Gas 3.4 kW/h
380V 50 Hz Gas 7 A
380V 50 Hz Elektrisch 53 A
400V 3-50Hz Elektrisch 50 A
400V 3-50Hz Gas 7 A
415V 3-50Hz Gas 7 A
440V 3-60Hz Elektrisch 46 A
415V 3-50Hz Elektrisch 48 A
440V 3-60Hz Steam/Gas 6 A
Max. Arbeitsdruck Dampf 7 bar(g)
Dampfverbrauch (g/s), 3 bar (g) 14.1 g/s
Dampfverbrauch (g/s), 5 bar (g) 14.4 g/s
Gasverbrauch 2.95 m3/h
Stromverbrauch bei 20°C, 60% 535 kWh/kg
Erdgasdruck 18-49 mbar
Sonstige Daten
Motor-Wicklungsisolierung F
Normaler Arbeitsbereich -20/+40 °C
Elektrische Schutzklasse (Gehäuse) 33 IP
Elektrische Schutzklasse (el. Steuerung) 54 IP
Filterklasse G3
Schallleistungspegel zum Raum Lw(A) dB, alle Kanäle angeschlossen 82 dB(A)
Abmaße
BxTxH 1896x810x1872 mm
Gewicht 407 kg
Tr.-austritt 220x400 mm
Feuchtluft 1100x222 mm