Hilfe bei Fragen

Please let us help you

To expedite your request, send us a
message here. Please include your zip code
and a brief description of your application
in the "Add a message" field below.

Beenden

Kühler & Befeuchter

GTEC

GTEC

  • Effizienter Betrieb der Turbinen - unabhängig von den klimatischen Bedingungen
  • Reduzierter Bedarf an zusätzlichen Turbinen
  • Kalkulierbare Ausgangsleistung zu jeder Zeit
  • Optimaler Betrieb der Turbinen
  • Einfache Nachrüstung und Installation
  • Erhöhte Ausgangsleistung
  • Verbesserte Brennstoffausnutzung
  • Schnelle Amortisation

optionen

  • direkte Verdunstungskühlung

Produktbeschreibung

Aufgrund des stetig steigenden Energiebedarfs spielen Gasturbinenkraftwerke weltweit eine immer größere Rolle. Gasturbinenkraftwerke sind schneller als herkömmliche Anlagen am Netz, können modular aufgebaut werden und eignen sich sowohl als Spitzenlast- als auch als Grundlastkraftwerke. Die Technik der Gasturbine beruht auf einem thermodynamischen Kreisprozess aus Verdichtung, Verbrennung und Expansion. Speziell bei dem Verdichtungsvorgang verringert sich die Leistung des Gasturbinenprozesses während der warmen Jahreszeit durch den geringeren Massenstrom der angesaugten Verbrennungsluft. Genau hier setzt Munters mit der adiabaten Verdunstungskühlung an - unsere weltweit erprobte Technologie kann den Leistungsverlust der Gasturbine zu großen Teilen kompensieren.

Die adiabate Verdunstungskühlung kann sowohl bei Neuanlagen als auch in der Nachrüstung eingesetzt werden. Richtig geplant, helfen adiabate Verdunstungskühler, die Leistung gesamter Kraftwerke zu steigern und so einen deutlichen Beitrag zu einer gesicherten Energieversorgung zu leisten. Für den Betreiber bedeutet es darüber hinaus geringere Ausgaben für Wartungsarbeiten, da die Verschmutzung der Kompressorschaufeln reduziert werden kann und die Eintrittstemperatur in die Nutzleistungsturbine sinkt.


Please let us help you

To expedite your request, send us a
message here. Please include your zip code
and a brief description of your application
in the "Add a message" field below.