AirT_Cylindrical_Cell_Battery.jpg

Produktion von Lithium-Batterien

Die Produktion von Lithium-Batterien erfolgt sowohl in kleineren Laborumgebungen als auch in Trockenräumen als Großserienproduktion.

Diese Hochenergiebatterien müssen in sehr trockenen Umgebungen mit weniger als 1% Feuchte produziert werden, da Lithium mit Wasserdampf reagiert. Bei der Herstellung von Lithium-Ionen-Zellen ist das Material, aus dem Anode, Kathode und Elektrolyt entstehen, nicht explosiv mit Wasser. Jedoch ist es so empfindlich gegen Feuchtigkeit, dass Li-Ionen Trockenräume bei niedrigeren Taupunkten unterhalten werden, als Trockenräume für die Herstellung von Lithium-Metall-Batterien. Wasserdampf fungiert als Katalysator,  daher sind in der Zuluft der Trockenräume extrem niedrige Taupunkte erforderlich, um die Luftfeuchtigkeit niedrig zu halten. Nur so ist das hohe Niveau in der Qualität und Quantität bei der Herstellung von Lithium-Batterien aufrecht zu erhalten. Dies betrifft auch andere Anwendungen, die Alkalimetalle verwenden (hauptsächlich Batterien, auch thermischer Art, sowie andere Prozesse, die feuchteempfindliche Komponenten verwenden).

Die meisten Batterie-Hersteller fordern, dass die durchschnittliche Feuchte stabil bei -40°C  Taupunkttemperatur ( ½% realtiver Feuchte bei 72°F) oder -33°C Taupunkt ( 1% relative Feuchte bei 72°F) gehalten wird..

Munters Green PowerPurgeTM Entfeuchtungssysteme sind speziell ausgelegt, um die Belange anspruchsvoller Batteriehersteller zu erfüllen, die exakte Taupunktkontrolle fordern, bei gleichzeitig niedrigem Energieverbrauch.  

University Münster Test Lab Lithium Battery cropped.JPG

Vorteile des Green PowerPurgeTM:

  • Müheloses Erreichen des -70°F Taupunktes

  • Optimiert den Energieverbrauch für Kühlung und Regenerationswärme

  • Jährliche Energieeinsparungen von 25% - 40% gegenüber anderen Purge-Systemen

  • Qualifiziert für die LEED Zertifizierung für Gebäude

  • Probleme, die wir lösen

    Elektronikschutz

    Viele Prozesse für die Fertigung von Halbleitern und Elektronikbauteilen erfordern streng geregelte trockene Bedingungen. Bei zu hoher Feuchtigkeit bildet sich Korrosion an den „Leitungspunkten“, Kondensation auf der Oberfläche von Mikrochips und schlechte Haftung von Fotolacken, die zu Betriebsstörungen der Halbleiterbaugruppe führen.

    Erfahren Sie mehr

    R&D Labore und Reinräume

    Munters Luftentfeuchtungslösungen in Laboren, Reinräumen, u.a. sichern eine konstante relative Feuchtigkeit, unabhängig von den Umgebungszuständen

    Erfahren Sie mehr

    Kondensation

    Wasser wird beim Verdampfen zu Wasserdampf. Kommt dieser Wasserdampf mit kühlen Oberflächen in Kontakt, bilden sich Kondensationstropfen an Wänden, Decken und Produkten.

    Erfahren Sie mehr

    Korrosion

    Korrosion bzw. die Oxidation von Metall wird durch Feuchtigkeit in der Luft stark beeinflusst.

    Erfahren Sie mehr
  • Kompetenzbereiche

  • Relevante Produkte

    • HCD Series

      Munters HCD series desiccant dehumidifiers are designed to efficiently…

      Sehen Sie mehr

      VariMax™ IFRG (Indirect-Fired Recirculating Gas) Heaters

      VariMax™ IFRG (Indirect-fired Recirculating Gas) Heater combines…

      Sehen Sie mehr

      VariMax™ OTH (Once-Through Heater)

      The VariMax™ OTH (Once-Through Heater) is a high efficiency, industrial,…

      Sehen Sie mehr
    • Alles anzeigen

Wir sind Experten

Wir kennen unsere Produkte und
leiten Ihre Kontaktinformation
an den richtigen Ansprechpartner
in Ihrem Land weiter.