87833943.jpg

Justizvollzugsanstalten

Die Belegung von Justizvollzugsanstalten (JVA‘s) nimmt seit Jahren zu, führt einerseits zur Überbelegung, andererseits auch zu Erweiterungs- oder Neubauten.

Im Zusammenhang mit den begrenzten staatlichen Aufwendungen in diesem Bereich, stellt sich für die Bauingenieure das Problem, bei kleinen Budgets möglichst langlebige und effiziente Technik einzuplanen. Bedauerlicherweise ist die Investition in nachhaltige und energieeffiziente technische Gebäudeausrüstung meist zu teuer und es wird daher häufig simple ineffiziente Ausrüstung verbaut, da dort die Anfangsinvestitionen geringer ausfallen.

Für jedes einzelne Bauprojekt sind die Anforderungen an die TGA genau zu bewerten. Einige Staaten verlangen lediglich mechanische Lüftung und Heizen in der Winterperiode, jedoch keine Klimatisierung. Es sind viele Besonderheiten zu berücksichtigen. Die langfristigen Auswirkungen, die durch die Auswahl ineffizienter Ausrüstung entstehen, sind ebenfalls sehr wichtig. Gebäude müssen Systeme beinhalten, die sowohl mit den langfristigen Betriebskosten als auch mit den Einmalinvestitionen tragbar sind. Sie benötigen effiziente Systeme mit niedrigen Betriebskosten.

Munters RLT-Systeme eignen sich für alle Anforderungen der RLT-Technik in JVA´s, unabhängig von der geographischen Lage und den Außenluftbedingungen.

In trockenen Regionen wird beispielsweise häufig mit dem Munters EPX-System für indirekte Verdunstungskühlung gearbeitet. Diese Technik wirkt auch als trockener Wärmetauscher zur Energierückgewinnung während der kalten Jahreszeit. Munters bietet effektive und effiziente Lösungen für ganzjährige Anwendungen an. Dabei werden die spezifischen Bedingungen in den Haftanstalten, wie Belegung, Baukörper, Baustoffe, Raumgliederung usw., berücksichtigt.

Einige dieser Informationen sind einem Artikel folgender Zeitschrift entnommen: "ASHRAE Journal, July 2010, HVAC for Prisons, by Scott McMillan"

494560803.jpg
  • Probleme, die wir lösen

    Luftqualität und Behaglichkeit

    Raumluftqualität, engl. Indoor Air Quality (IAQ), wird durch luftgetragene Stoffe wie Staub, Pollen, Schimmel und flüchtige organischen Verbindungen (VOCs) beeinträchtigt.

    Erfahren Sie mehr

    Korrosion

    Korrosion bzw. die Oxidation von Metall wird durch Feuchtigkeit in der Luft stark beeinflusst.

    Erfahren Sie mehr

    Kondensation

    Wasser wird beim Verdampfen zu Wasserdampf. Kommt dieser Wasserdampf mit kühlen Oberflächen in Kontakt, bilden sich Kondensationstropfen an Wänden, Decken und Produkten.

    Erfahren Sie mehr

    Schimmel und Bakterien

    Feuchte Luft, die Bakterien enthält, erhöht das Kontaminationsrisiko in der Produktion und während der Lagerung

    Erfahren Sie mehr
  • Kompetenzbereiche

  • Relevante Produkte

    • Desiccant Dehumidification System DDS

      Basic desiccant dehumidifiers or custom total environmental control…

      Sehen Sie mehr

      DryCool® ERV

      The Munters DryCool® ERV product combines the benefits of desiccant…

      Sehen Sie mehr

      DryCool® Standard

      Primarily designed to be a dedicated outdoor air unit delivering space…

      Sehen Sie mehr
    • Alles anzeigen

Wir sind Experten

Wir kennen unsere Produkte und
leiten Ihre Kontaktinformation
an den richtigen Ansprechpartner
in Ihrem Land weiter.