Beim Versenden trat ein Fehler auf, bitte versuchen Sie es später erneut

Fragen Sie uns

Wie können wir Ihnen helfen?

Bitte leiten Sie mich zur allgemeinen Startseite weiter.
Durch Ihre Auswahl stimmen Sie unseren Cookie-Richtlinien zu

Ungültige Benutzerkennung

Es ist ein Fehler ist aufgetreten! Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Ungültige Benutzerkennung

Es ist ein Fehler ist aufgetreten! Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Kunststoffe

Kunststoffe

In den meisten Kunststoff Spritzgussverfahren muss die Kühlmitteltemperatur sehr niedrig sein, um beste Resultate zu erreichen.

Das schnelle Abkühlen der Gussform bedeutet aber auch, dass der Wasserdampf in der Umgebungsluft auf der Oberfläche der Gussform kondensiert.  Durch das Kondensat beginnt die Form zu korrodieren. Es beeinflusst auch die Produktqualität negativ, da sich Wasserflecken und Risse bilden können. 

Munters Entfeuchtungssysteme verhindern Kondensation, indem sie die Umgebungsluft der Form trocknen. Ein energieeffizienter Entfeuchter adsorbiert und entfernt die Feuchtigkeit aus der Luft. Da die Luft nun trocken ist, kann Feuchtigkeit nicht länger auf der abgekühlten Gussformoberfläche kondensieren.

Vorteile des Munters Entfeuchtungssystems bei Kunststoff Spritzgussverfahren:

  • Kürzere Zykluszeiten – einige Kunden berichten von einem 40%igen Produktionsanstieg mit den gleichen Maschinen, einfach durch das Herabsetzen der Kühlmitteltemperatur

  • Verbesserte Formteileigenschaften – schnelles Abkühlen ohne Kondensation verbessert die Reinheit der kristallinen Struktur der PET-Teile

  • Reduzierte Wartung der Formen - da die Formen nicht länger bei jeder Befüllung in Wasser gebadet werden, wird die Oberflächenkorrosion erheblich reduziert

  • Kein Rost an den Führungsstiften - die trockene Luft schützt auch die Führungsstifte, so dass die Produktion nicht mehr heruntergefahren werden muss oder teure Maschinen durch Rost auf den Präzisionsgleitoberflächen stillstehen

  • Verbesserte Oberflächen der Formteile – trockene Luft stellt sicher, dass die mikropräzisen Oberflächen der Formteile nicht durch Kondensation geschädigt werden oder Wasser auf den Oberflächen den Veredelungsprozess stört

  • Produktionszeiten können genau eingehalten werden – durch die kontinuierliche Bereitstellung der speziell auf den Kunden abgestimmten Luftbedingungen können selbst straffe Produktionspläne konstant eingehalten werden, unabhängig von Wetter oder Jahreszeit

Fallstudien